Eine Kühlweste entwickelt für medizinisches Personal in Krankenhäusern.

Anwendung

Anwendung

In der Regel ist QRCOOL nach ein paar Minuten einsatzbereit.

  • Lassen sie einfach Wasser gleichmäßig über die vordere und hintere Seite des wattierten Bereichs der QRCOOL Weste laufen, bis alle Bereiche etwas dunkler werden. Oder Sie tränken den wattierten Bereich 1-2 Sekunden im Waschbecken. Wirklich nur eintauchen und sofort wieder entnehmen.

  • Drücken Sie das überschüssige Wasser mit leichtem Druck aus. NICHT wringen! Legen Sie die QRCOOL Weste auf ein Handtuch, Papierhandtücher oder ähnliches Material und wickeln Sie die Weste unter festem Druck darin ein.

  • An der Luft kurz trocknen lassen. Ihre Weste ist nun für den Einsatz bereit




Nach der oben beschriebenen Aktivierung ist die Innen- und Außenseite der QRCOOL Weste trocken.

  • Sie ziehen die QRCOOL Weste über ihr T-Shirt bzw. Unterwäsche

  • Der sterile OP Kittel oder sonstige Pflegekleidung wird über der QRCOOL Weste getragen

Das „Softcooling“ der Weste wird als angenehm und trocken empfunden. Es kann sein, dass man nach 20-30 Minuten das Gefühl hat, dass die Kühlung nachgelassen hat, aber dies ist dadurch bedingt, dass der Körper sich der Temperatur angepasst hat. Um die Kühlleistung zu überprüfen: einfach nur die Weste für 5 Minuten ausziehen und danach wieder anziehen.

Je nach Menge der Wasseraktivierung kann die QRCOOL Weste 6-8 Stunden kühlen. Falls eine längere Kühlung erforderlich sein sollte, kann die Weste innerhalb von 5 Minuten wieder aktiviert werden.